SITE MENU / Heading Content

SOWJETISCHE AUSZEICHNUNGEN 1918-1991 / SOVIET AWARDS 1918-1991
EIN KATALOG / A CATALOGUE

Orden Heldenmutter, gestiftet 8.7.1944 zum gleichnamigen Titel

Орден Мать-героиня / Orden Matj geroinja / Order of Mother Heroine

Verleihungen: ca. 500000

2.3 Ordenszeichen, Silber und Gold, an Tragespange, diese Silber, teilweise vergoldet, Email

Rs.: MONETNYJ DWOR; Verl.-Nr.

Band (Email): rot mit Inschrift

€ 200

Herstellermarke auf der Rs. zunächst gepunzt, später erhaben mitgeprägt (kein Preisunterschied).

Allgemeine und zivile Orden

Lenin-Orden, gestiftet 6.4.1930

Орден Ленина / Orden Lenina / Order of Lenin

Verleihungen insgesamt: über 600000

2.4.1 Ordenszeichen 1. Typ (1930), Silber, teilweise vergoldet, Email

Rs.: mit Schraube, zunächst GOSNAK, später MONDWOR, Verl.-Nr.

Verleihungen: weniger als 1000

Bin großer Teil der verausgabten Stücke dieses Typs wurde später gegen Exemplare des 3. Typs (2.4.3) umgetauscht.

2.4.2.1 Ordenszeichen 2. Typ, 1. Variante (1934), 650er Gold, Email

Rs.: mit Schraube, MONDWOR; Verl.-Nr.

Verleihungen: ca. 500

€ 4200

4.2.2 Ordenszeichen 2. Typ, 2. Variante (ca. 1935), 650er Gold, Medaillon versilbert, Email

Rs.: mit Schraube, MONDWOR; Verl.-Nr. Verleihungen: ca. 1200

€ 3600

Auch für den zweiten Katalog-Abschnitt gilt:

Die notierten Preise insbesondere für seltene Auszeichnungen sind mit äußerster Vorsicht zu betrachten. Sie schwanken von Angebot zu Angebot und sind in der Regel stets neu zu verhandeln.

Lenin-Orden (Fortsetzung)

2.4.3 Ordenszeichen 3. Typ (1936-1943), 950er Gold, Platin, Email

Rs.: mit Schraube, zunächst MONDWOR (ca. 6000 Verleihungen), später MONETNYJ DWOR (ca. 13000 Verleihungen), Verl.-Nr.

€ 1800

Bei Exemplaren dieses Typs mit (gepunzten) Verleihungsnummern unter 1000 handelt es sich wahrscheinlich um solche, die gegen Stücke des 1. Typs (2.4.1) umgetauscht wurden.

2.4.4.1 Ordenszeichen 4. Typ, runde Form (1943 bis Anfang der 50er Jahre), an pentagonaler Tragespange, Gold,

Platin, Email

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr. gepunzt, mit und ohne kreisrunder Vertiefung in der Mitte (ohne Vertiefung seltener)

Band: rot mit zwei gelben Rand- und Seitenstreifen

€ 580

2.4.4.2 Ordenszeichen 5. Typ, ovale Form (Anfang der 50er Jahre bis Ende 1991), an pentagonaler Tragespange,

Gold, Platin, Email

Rs.: MONETNYJ DWOR für die Moskauer oder LENINGRADSKIJ MONETNYJ DWOR für die Leningrader Münze, Verl.-Nr. zunächst gepunzt, dann gefräst

Band: wie vor

€ 560

Orden der Oktoberrevolution, gestiftet 31.10.1967

Орден Октябрьской Революции / Orden Oktjabrskoj Rewoljuzii / Order of the October Revolution

Verleihungen: ca. 110000

2.5 Ordenszeichen, Silber, vergoldet, Email

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band: rot mit fünf blauen Mittelstreifen Aufgesetzte Teile zunächst - ca. bis zur Verl.-Nr. 50000 - mit vier, später mit fünf Nieten befestigt, kein Preisunterschied.

€ 220

Orden der Völkerfreundschaft, gestiftet 17.12.1972

Орден Дружбы народов / Orden Drushby narodow / Order of Friendship among Nations

Verleihungen: über 100000

2.6 Ordenszeichen, Silber, teilweise vergoldet, Email

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band: rot mit zwei gelben Mittelstreifen, je einem grünen (links) und blauen (rechts) Seitenstreifen sowie weißen Randstreifen.

€ 360

Orden des Roten Arbeitsbanners, gestiftet 7.9.1928

Орден Трудовое Красное Знамя / Orden Trudowoje Krasnoje Snamja / Order of the Red Banner of Labour

Verleihungen insgesamt: über 1200000

2.7.1 Ordenszeichen 1. Typ (1928), Silber, Email

Rs.: mit Schraube, MONDWOR, Verl.-Nr.

Verleihungen: ca. 2800

€ 4800

2.7.2 Ordenszeichen 2. Typ (1936), Silber, teilweise vergoldet, Email, Medaillon: mittelhohes Oval

Rs.: mit Schraube, ohne Herstellermarke oder MONDWOR oder MONETNYJ DWOR (seltener), Verl.-Nr. Aus fünf Teilen hergestellt und vernietet; z. T. mit Graveurspunze.

€ 550

2.7.3 Ordenszeichen 3. Typ (1943), Silber, teilweise verg., Email, an pentagonaler Tragespange

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr., glattflächig

Höhe: ca. 48 mm, Medaillon hochoval

Band: hellblau mit dunkelblauen Seitenstreifen

Ab jetzt aus drei Teilen hergestellt

€ 50

2.7.4 Ordenszeichen 4. Typ, Silber, teilweise vergoldet, Email, an pentagonaler Tragespange

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr., zunächst glattflächig, später reliefartig

Höhe: ca. 44 mm, Medaillon nahezu kreisrund

Band: wie 2.7.3

€ 40

Bitte beachten Sie:

Wenn hier und in anderen Kapiteln des Kataloges die Anzahl der Teile eines Ordenszeichens angegeben ist, so bezieht sich das stets nur auf den Ordenskörper, die angebrachten Schraubstifte werden dabei nicht mitgezählt.

Orden Zeichen der Ehre, gestiftet 25.11.1935

Орден Знак Почета / Orden Snak Potschjota / Order of the Badge of Honour

Verleihungen insgesamt: nahezu 1500000

2.8.1 Ordenszeichen 1. Typ (1935), Silber, teilw. verg., Email, Oberteil durchbrochen, verbödet

Rs.: mit Schraube, Verl.-Nr., MONDWOR auf der Haltemutter

Höhe: ca. 39 mm

Verleihungen: ca. 2000

Frühe Stücke mit gepunzter Verl.-Nr. sind höher zu bewerten.

€ 3800

2.8.2 Ordenszeichen 2. Typ (1936), Silber, teilw. vergoldet, Email, Oberteil durchbrochen, verbödet

Rs.: mit Schraube, MONDWOR oder MONETNYJ DWOR (seltener!), Verl.-Nr.

Höhe: 46 - 46,5 mm

Verleihungen: ca. 50000

€ 320

2.8.3 Ordenszeichen 3. Typ (1943), Silber, teilw. verg., Email, Oberteil geschlossen, verbödet, an pentagonaler Bandspange

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band: elfenbeinfarben mit orangegelben Seitenstreifen

€ 60

dsgl. unverbödet

€ 40

Orden der Ehre, gestiftet 28.12.1988, (an Stelle des vorigen)

Орден Почета / Orden Potschjota / Order of Honour

Verleihungen: über 400 (die Zahl der hergestellten Ordenszeichen übertrifft die der verliehenen beträchtlich)

2.9 Ordenszeichen, Silber, teilw. vergoldet, Email

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band: elfenbeinfarben mit orangegelben Seitenstreifen

€ 600

Mit fortlaufender Nummerierung von 2.8.3. Es existieren auch Stücke mit gesonderter Nummerierung (Proben?).

Orden des Arbeitsruhms, gestiftet 18.1.1974

Орден Трудовой Славы / Orden Trudowoj Slawy / Order of Labour Glory

Verleihungen: in der 1. Kl. 246, in der 2. Kl. mehr als 50000 und in der 3. Kl. ca. 700000

2.10.1 Ordenszeichen 1. Kl., Silber, teilweise vergoldet, Email, Zentrum rot

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band: grau und gelb, mit einem roten Streifen im Gelben sowie gelben Randstreifen

€ 3500

2.10.2 Ordenszeichen 2. Kl., Silber, teilweise vergoldet, Email, Zentrum blau

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band: wie 2.10.1, nur zwei rote Streifen im Gelben

€ 300

2.10.3 Ordenszeichen 3. Kl., Silber, teilweise vergoldet, Email, Zentrum nicht emailliert

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band: wie 2.10.1, nur drei rote Streifen im Gelben Frühe Exemplare mit separat gefertigtem Hammerund Sichel-Symbol (zwei Nieten auf der Rs.) sind höher zu bewerten.

€ 100

Orden Für persönliche Tapferkeit, gestiftet 28.12.1988

Орден За личное мужество / Orden Sa litschnoje mushestwo / Order of Personal Courage

Verleihungen: 529 (die hergestellten Ordenszeichen übertreffen diese Zahl um ein Mehrfaches)

2.11 Ordenszeichen, Silber, teilweise vergoldet, Email

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band: rot mit jeweils drei gelben Rand - bzw. Seitenstreifen

€ 1200

Orden des Mutterruhms, gestiftet 8.1.1944

Орден Материнская слава / Orden Materinskaja slawa / Order of the Glory of Motherhood

Verleihungen: in der 1. Kl. mehr als 753000, in der 2. Kl. mehr Als 1508000, in der 3. Kl. mehr als 2786000

2.12.1 Ordenszeichen 1. Kl., Silber, teilweise vergoldet, Email, an emaillierter Tragespange

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band (Email): weiß mit hellblauem Mittelstreifen

€ 90

2.12.2 Ordenszeichen 2. Kl., Silber, teilweise vergoldet, Email, an emaillierter Tragespange

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band (Email): weiß mit hellblauen Seitenstreifen

€ 60

2.12.3 Ordenszeichen 3. Kl., Silber, an emaillierter Tragespange

Rs.: MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band (Email): weiß mit blauen Seiten- und Mittelstreifen

€ 35

Frühe Exemplare aller drei Klassen mit Tragespangen, die auf der Rückseite durchgeprägt sind, erfordern höhere Preise.

Militärische Orden

Siegesorden, gestiftet 8.11.1943

Орден Победа / Orden Pobjeda / Order of Victory

Verleihungen: 19, davon fünf an Ausländer: General D. D. Eisenhower (USA), Feldmarschall B. L. Montgomery (Großbritannien), Marschall J. Broz-Tito (Jugoslawien), Marschall M. Rola-Zimierski (Polen) und König Michael I. (Rumänien); drei Personen erhielten den Orden zweimal: die Marschälle der Sowjetunion J. W. Stalin (seit Juni 1945: Generalissimus), G. K. Shukow und A. M. Wassilewski

2.13 Ordenszeichen, Platin, Gold, Rubine, 174 Brillanten mit einem Gesamtgewicht von 16 Karat, Email

Rs.: mit Schraube und Durchbrüchen für die Edelsteine Band: rot mit weiß bordierten Seitenstreifen in den Farben (von innen nach außen) grün, dunkelblau, rot, hellblau und einem schwarz durchzogenen gelben Randstreifen

Rotbannerorden, gestiftet 1.8.1924

Орден Красное Знамя / Orden Krasnoje Snamja / Order of the Red Banner

Verleihungen insgesamt: nahezu 600000

2.14.1.1 Ordenszeichen 1. Typ, 1. Variante (1930), Silber, teilweise vergoldet, Email

Rs.: mit Schraube, durchgeprägt, mit Verl.-Nr., teilw. mit MONDWOR

Verleihungen: ca. 20000

Exemplare dieses Typs mit Verl.-Nummern unter 300 erfordern Liebhaberpreise.

€ 540

2.14.1.2 Ordenszeichen 1. Typ, 2. Variante (1941), Silber, teilweise vergoldet, Email

Rs.: mit Schraube, reliefartig mit Verl.-Nr. und MONDWOR oder MONETNYJ DWOR

Verleihungen: ca. 1300 mit MONDWOR und ca. 60000 mit MONETNYJ DWOR

€ 300

2.14.2 dsgl. mit der Ziffer 2 für zweifache Verleihung

Rs.: wie 2.14.1.2, Verleihungen: ca. 3500

€ 1300

2.14.3 dsgl. mit der Ziffer 3 für dreifache Verleihung

Rs.: wie 2.14.1.2, Verleihungen: ca. 500

2.14.4 dsgl. mit der Ziffer 4 für vierfache Verleihung

Rs.: wie 2.14.2, Verleihungen: ca. 200

Bitte beachten Sie:

Obgleich der Rotbannerorden der UdSSR bereits 1924 gestiftet wurde, sind die Ordenszeichen mit der Inschrift РСФСР/RSFSR (Kat.-Nr. 1.1) bis 1930 weiter verliehen worden, und zwar für Angehörige aller Unionsrepubliken. Diese Praxis endete erst mit der Gestaltung und Verleihung des Ordenszeichens mit der Bezeichnung УССР/UdSSR (Kat.-Nr. 2.14...) 1930 und folgende Jahre.

Zu den Abbildungen des Rotbannerordens:

Die abgebildeten Rückseiten stellen eine Auswahl dar; es existieren nur in der Stufe für einmalige Verleihung durchgeprägte Exemplare (wie Rs.-Abb. 2.14.1); solche mit unterschiedlich geformten Reliefs (2.14.2 - 2.14.4) sind in allen Stufen vorzufinden.

Rotbannerorden (Fortsetzung)

2.14.5 Ordenszeichen 2. Typ (1943), Silber, teilwoiso vergoldet, Email, an pentagonaler Tragespango

Rs.: reliefartig oder glattflächig, MONETNYJ DWOR, Verl.-Nr.

Band: rot mit weißen Mittel- und Randstreifen

€ 50

2.14.6 dsgl. mit der Ziffer 2 für zweifache Verleihung

Rs. und Band: wie 2.14.5

€ 280

2.14.7 dsgl. m. der Ziffer 3 für dreifache Verleihung

Rs. und Band: wie 2.14.5

€ 800

2.14.8 dsgl. mit der Ziffer 4 für vierfache Verleihung

Rs. und Band: wie 2.14.5

€ 2000

Zu den nebenstehenden Rotbannerorden:

Die (nicht abgebildeten) Rückseiten der Orden sind von unterschiedlicher Beschaffenheit; die ältesten Typen weisen in der Regel die stärksten Reliefpartien auf - und zwar in allen Stufen.

Durchgeprägte Exemplare (ähnlich 2.14.1) waren ursprünglich Schraubenstücke und sind von den Trägern zur besseren Kombinierbarkeit mit später verliehenen Auszeichnungen oft mit Hilfe von Goldschmieden in solche mit Öse zum Tragen am Fünfeckband umgewandelt worden.

Rotbannerorden (Fortsetzung)

14.9 dsgl. mit der Ziffer 5 für fünffache Verleihung

Rs. und Band: wie 2.14.5

€ 3600

2.14.10 dsgl. mit der Ziffer 6 für sechsfache Verleihung

Rs. und Band: wie 2.14.5

€ 5500

2.14.11 dsgl. mit der Ziffer 7 für siebenfache Verleihung

Rs. und Band: wie 2.14.5

2.14.12 dsgl. mit der Ziffer 8 für achtfache Verleihung

Rs. und Band: wie 2.14.5

(⇚ + ctrl) PREVIOUS PAGE ◄►NEXT PAGE (ctrl + ⇛)

We have much more interesting information on this site.
Click MENU to check it out!

cartalana.com© 2011-2020 mailto: koshka@cartalana.org

Google+